Die Antonius-Austermann-Stiftung fördert Projekte der Jugendhilfe, der Altenhilfe, des öffentlichen Gesundheitswesens und des Wohlfahrtwesens.


Aus Dankbarkeit über seine glückliche Heimkehr aus dem Zweiten Weltkrieg gründete Anton Austermann im Februar 2005 die gemeinnützige Antonius-Austermann-Stiftung. Sein Bruder Hubert starb in Stalingrad. Ihm zu Ehren errichtete Anton Austermann eine kleine Kapelle, auf die er viele Jahre sparen musste. Der Gesellschaft etwas Gutes zu tun, war ihm stets ein Herzenswunsch.

Über Antonius Austermann


Anton Austermann wurde am 29. März 1913 in Ennigerloh im Ortsteil Enniger geboren. Er arbeitete als Landwirt, Gastwirt und Versicherungsmakler für die LVM. Anton liebte das Dorfleben und war in zahlreichen Vereinen aktiv. Darunter waren es die Schützenbruderschaft Enniger 1929 e.V., Männerchor Enniger und der Heimatverein Enniger e.V.. Leider war er nicht verheiratet und hatte keine Kinder, um so mehr genoss Anton die Gesellschaft in den Vereinen und das tägliche Leben als Gastwirt. Er verstarb im Alter von 94 Jahren am 21. Juni 2007.

Folgende Projekte werden von unserer Stiftung gefördert:

 

Katholische Kirche St. Mauritius in Enniger

Christliche Gemeinschaft verwirklichen und die Hilfe am Nächsten ist neben dem Erhalt der historischen Kirche aus dem 12. Jahrhundert ein wichtiges Anliegen.

Hospizbewegung St. Michael GmbH

Einen offenen Umgang mit schwerer Krankheit, Sterben, Tod und Trauer zu leben und Menschen dabei in ihrem häuslichen Umfeld oder in Einrichtungen ehrenamtlich zu begleiten, steht im Fokus der Hospizbewegung.

www.hospizbewegung-waf.com/hospizgruppen/ahlen

Deutsche Sprache e. V.

Der gemeinnützige Verein tritt dafür ein, dass Deutsch nicht zu einem Feierabenddialekt verkommt, sondern als Sprache von Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft erhalten bleibt.

www.vds-ev.de

Ärzte für die Dritte Welt e. V.

1983 als Verein „Ärzte für die Dritte Welt“ gegründet entsendet Ärzte in medizinische Notstandsgebiete, zumeist in Slums von Großstädten oder in abgelegenen ländlichen Regionen.

www.german-doctors.de

Weißer Ring

Der Weiße Ring ist eine in mehreren Ländern Europas tätige, jeweils eigenständige Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer und ihre Familien.

www.weisser-ring.de

Stiften und Spenden


Als Stiftung bieten wir unseren Spendern und Stiftern die Sicherheit, dass ihre Mittel ausschließlich für die oben genannten Projekte eingesetzt werden. Für Ihr persönliches Engagement stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, die wir Ihnen im folgenden kurz vorstellen. Sehr gerne beraten wir Sie auch persönlich bei der Frage, wie Sie Ihr Engagement gestalten können.

Ihre Spende
Jeder Euro zählt! Ihre Spende fließt direkt in ein von uns gefördertes Projekt oder ein Förderprojekt Ihrer Wahl.

Ihre Zustiftung
Mit einer Zustiftung erhöhen Sie das Kapital der Antonius-Austermann-Stiftung und ermöglichen dadurch die dauerhafte Finanzierung von gemeinnützigen Projekten. Zustiftungen sind mit keinerlei administrativem Aufwand verbunden. Sie sind in jeder Höhe willkommen und wertvoll.

Spenden-/Stiftungskonto

Antonius-Austermann-Stiftung

Volksbank Enniger
IBAN: DE82 4126 1324 0508 3001 01
BIC: GENODEM1EOW

Presse


Kontakt


Antonius Austermann Stiftung

Bahnhofstraße 8
59320 Ennigerloh

Telefon: 02524 5050
Telefax: 02524 5060

E-Mail: mail@antonius-austermann-stiftung.de